Freitag, 22. Juni 2018

Selbst gemachter Frozen Joghurt – eiskalter Genuss an heißen Tagen


Frozen Joghurt – im Original „Frozen Yogurt“ genannt – ist der optimale Eis-Ersatz. Ich sage schlicht und einfach Joghurteis dazu. Das gefrorene Dessert schmeckt bei heißen Temperaturen ebenso lecker wie echtes Eis und ist aus einfachen Zutaten schnell selbst gemacht. 

wohnen und wohlfühlen Rezeptidee

Lust auf eiskalten Genuss an heißen Tagen?   

Die vergangenen Wochen bescherten lange vor Sommeranfang heiße Temperaturen, weshalb ich von den Kindern häufiger die Frage hörte: Hast du Eis da? Hatte ich nicht, dafür konnte ich etwas viel Besseres anbieten! Mein selbst gemachter Frozen Joghurt kam bei den kleinen (und auch großen) Schleckermäulchen sehr gut an. Ich stelle euch heute zwei einfache Rezepte für fruchtig frisches Joghurteis vor. 


Die Zutaten für Frozen Joghurt selbst gemacht:

  • milder Naturjoghurt (so viel ihr benötigt) 
  • Heidelbeeren (oder anderes Beerenobst) 
  • Honig anstelle von Zucker


Die Zubereitung für den selbst gemachten Frozen Joghurt mit Heidelbeeren und Honig geht fix. Die frischen Heidelbeeren verlesen, gegebenenfalls noch entstielen, abspülen und abtropfen lassen. 

Rezeptidee für Joghurt Eis
Die Heidelbeeren in ein Teesieb füllen, so können sie einfach und schnell unter fließendem Wasser abgespült werden.

 
Den milden Naturjoghurt aus dem Becher in ein Küchensieb schütten, mit einem Löffel umrühren, damit die überschüssige Flüssigkeit entweichen kann und nur die cremige Masse überbleibt. Nun den Joghurt in eine Schüssel geben, einen Löffel Honig (oder mehr, je nach Geschmack und Joghurtmenge) hinzufügen und mit dem Schneebesen cremig rühren. Im nächsten Schritt die Heidelbeeren unter die Joghurt-Honig-Masse mischen. Anschließend den Inhalt der Schüssel in Muffinförmchen aus Silikon füllen, glatt streichen und das Ganze für 1 1/2 bis 2 Stündchen ins Gefrierfach stellen. Nach der „Frostzeit“ den selbst gemachten „Frozen Yogurt“ aus den Förmchen auf einen Teller gleiten lassen, mit Heidelbeeren garnieren und servieren. 
 
Frozen Yogurt Rezept


Frisches Minze-Joghurt-Eis

Joghurteis Rezeptidee bei wohnen und wohlfühlen 
Das Minze-Joghurt-Eis wird nach dem oben beschriebenen "Verfahren" zubereitet, nur dass in dem Fall anstelle von Heidelbeeren logischerweise Minzblätter verwendet werden. Ich habe die Blätter direkt frisch von meiner Freiland-Minze auf Balkonien gepflückt, kurz abgebraust und trocken geschüttelt. 



Beim Eisdessert mit Minzgeschmack habe ich gänzlich auf Süßungsmittel wie Zucker und Honig verzichtet. Die größeren Minzeblätter habe ich mit der Kräuterschere zerkleinert und unter den Joghurt gemischt. Je zwei kleinere Blätter habe ich in die Silikonförmchen gelegt, mit Joghurtmasse aufgefüllt und das Ganze in den Gefrierschrank gestellt.    

selbst gemachtes Joghurteis mit Minze
selbst gemachtes Eisdessert

Frozen Yogurt Minze


Übrigens: Muffinförmchen aus Silikon bzw. Silikonbackformen eignen sich wunderbar für die Zubereitung von Joghurteis, da sie die Minusgrade im Tiefkühlschrank ebenso gut überstehen wie die hohe Hitze im Backofen. Das Eisdessert lässt sich ohne Probleme lösen und gleitet fast von selbst auf den Teller oder in die Schüssel. 


Werbung - Muffinförmchen bei Amazon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen