Dienstag, 6. März 2018

So wird aus einer leeren Milchflasche ein einzigartiges Geschenk


DIY Ideen für Flaschen und Gläser

Leere Flaschen und Gläser werden oft achtlos im Glascontainer entsorgt. Dabei lassen sich daraus individuelle Sachen anfertigen. Kreative Möglichkeiten dafür sind zuhauf im Internet zu finden. Meine eigene „DIY Idee“ möchte ich Ihnen nicht vorenthalten. Wie aus einer leeren Milchflasche ein einzigartiges Geschenk wird, erkläre ich heute.



Ein runder Geburtstag stand vor der Tür und ich wollte unbedingt etwas Kreatives dazu beitragen. Präsente kaufen kann ja schließlich jeder! Die Glasflasche im Spülbecken gab den ausschlaggebenden Gedanken. Aber, wie wird aus einer leeren Milchflasche ein einzigartiges Geschenk? Mit Farbe, Fotos von besonderen Anlässen (zum Beispiel Geburt, Taufe, Schuleinführung, Konfirmation bzw. Jugendweihe) und kleinen Accessoires gelingt es.


Los geht es!

einzigartige Geschenke selber machen
Zuerst wird die leere Flasche gründlich gereinigt, sofern nicht längst geschehen, und abgetrocknet. Anschließend mit weißem Acryllack (Seidenmatt) grundiert. Mit einem breiten Pinsel geht dies sehr schnell vonstatten, wenn die richtige Technik angewendet wird. Auf dieser Seite wird das Ganze sehr gut beschrieben, weshalb ich mir die ausführliche Erklärung ersparen kann. 


Geschenkidee aus Flaschen und Gläsern
Danach heißt es: Abwarten, bis die Farbe getrocknet ist. In der Zwischenzeit werden die Fotos für die Gestaltung der Milchflasche kopiert und zurechtgeschnitten. Sobald die Glasflasche ihren zweiten Anstrich erhalten hat, wird sie (nachdem der Acryllack trocken ist) mit Glanzlack überzogen. Der dient zugleich als „Kleber“ für die kopierten Fotoausschnitte. 

Jene werden rundherum aufgeklebt und mit einem sauberen Schwämmchen vorsichtig angedrückt. So sieht die leere Milchflasche schon recht ansprechend aus. Bis zum fertigen Resultat, dem einzigartigen Geschenk, sind noch einige Arbeitsschritte notwendig.

 
Wenn Sie möchten, können Sie (so habe ich es gemacht) mit einem wasserfesten Farbstift eine „Skala“ auf der weiß lackierten Glasflasche auftragen. Unten wird das Geburtsdatum des Lieblingsmenschen eingefügt. Oben das aktuelle Jahr und die entsprechende Altersangabe des Geburtstagskindes. Herzchen (oder Kleeblätter) aufmalen und (wenn Sie wollen) einen persönlichen Gruß verfassen. Zum Schluss das Gefäß noch einmal mit durchsichtigem Lack (Glanzlack) überziehen, um die Fotokopien „haltbar“ zu machen.

Nach dem letzten „Trockenvorgang“ ist das einzigartige Geschenk eigentlich fertig. Ich habe zudem ein Kettchen für den Flaschenhals angefertigt. So eine Art „Bettlerarmband“. Dafür habe ich die gesammelten Perlen defekter Ketten genommen und auf Basteldraht aufgefädelt. Zwischenrein habe ich einen winzigen Schlüssel, einen Engel-Anhänger und einen Fingerring angebracht. Zum Schluss die Drahtenden verknotet und mit einer Zange umgebogen, um Verletzungen auszuschließen.

Bettlerarmband gestalten


DIY Idee für Geschenke


So wurde aus einer leeren Milchflasche ein einzigartiges Geschenk!

Geschenkideen Handemade


Übrigens macht sich die persönlich gestaltete Glasflasche nicht nur als Vase für den Geburtstagsstrauß nützlich, sie kann überdies mit kleinen Geschenken gefüllt werden. Das kann „Einzelnes“ aus der Spardose sein oder etwas Süßes, wie Pralinen und Bonbons. Ihnen fällt schon etwas ein! 


Fehlen Ihnen kreative Ideen, handwerkliches Geschick, Geduld oder Zeit – finden Sie Geschenke Handmade bei Amazon - Werbung folgt!

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen