Samstag, 16. Dezember 2017

Engel selbst gemacht: gehäkelte Schutzengel - Weihnachtsengel aus Wolle



Engel gehören zur Weihnachtszeit einfach dazu. Darüber hinaus leisten die geflügelten Wesen als Schutzengel ganzjährig gute Dienste. Weihnachtsengel aus Wolle sind eine niedliche Geschenkidee für liebe Menschen. 

 Engel selbst gemacht

Ob als Schlüsselanhänger, Geschenkanhänger oder Weihnachtsbaumschmuck – jeder selbst gemachte Engel ist einmalig und wunderschön anzusehen.

Wer sucht noch ein Last-minute-Geschenk für Weihnachten? Die süßen Engel sind schnell selbst gemacht! Eine Stunde – mehr Zeit braucht es nicht, bis ein gehäkelter Schutzengel oder ein Weihnachtsengel aus Wolle fertig ist.

Engel häkeln kann doch nicht so schwer sein

 

Weihnachtsengel aus Wolle

Die Idee, Engel zu häkeln, kam mir ganz spontan. Ich hatte noch genügend Wolle übrig, nachdem ich die Häkelhandpuppen für unsere Jüngste fertig hatte. Eigentlich sollte der „Körper“ des späteren Engels einen anderen Zweck erfüllen. Nach einer längeren Schaffenspause beschloss ich jedoch, das kleine runde „Deckchen“ anderweitig zu verwenden. 


Mir fiel ein, ich hatte noch einige Holzkugeln in verschiedenen Größen und Farben, die ich irgendwann mal zu Bastelzwecken gekauft und nie wieder benötigt hatte. Warum also nicht einen Engel häkeln? Kann ja nicht so schwer sein, dachte ich. War es schlussendlich auch nicht.   

Wesentlich schwieriger gestaltet sich hingegen die Aufgabe, hier eine Häkelanleitung meiner selbst gemachten Engel „zu Papier“ zu bringen. Wenn ich jetzt schreibe, dass der Anfangsring aus Luftmaschen besteht, werden Häkelanfänger bestimmt nicht wissen, was ich meine. Nur gut, dass es unterdessen zahlreiche Häkelanleitungen im Internet gibt, die auch das Luftmaschen häkeln für die Engelskörper erklären.



Ein Engelskleid und Flügel aus Luftmaschen und Mäusezähnchen 


Engel selbst gemacht aus WolleNachdem aus dem „Deckchen“ der erste Engelskörper wurde, musste ich nur noch die Engelsflügel häkeln. Auch hier bildeten Luftmaschen die Grundlage. Insgesamt 22. Schließlich musste die Maschenreihe mittig „geteilt“ werden, damit zwei gleichgroße Flügel entstehen. 

Engel aus Wolle häkeln 

Pro Flügelseite folgte noch einmal eine Reihe Luftmaschen. Danach kamen die festen Maschen dran, welche wiederum die Basis für die nachfolgenden „Mäusezähnchen“ bildeten. Dafür werden aus einer festen Masche 3 aufeinanderfolgende Luftmaschen gehäkelt.


Sorry, wenn sich das komplizierter liest, als es in Wirklichkeit umzusetzen ist. Ich bin einfach nicht perfekt darin, Häkelanleitungen zu schreiben.

 

 

 

Engelsgesichter aufmalen und lackieren  

 

Leichter formulieren lässt sich hingegen die Gestaltung der Köpfe aus Holzkugeln für gehäkelte Schutzengel / Weihnachtsengel aus Wolle. Dafür benötigte ich lediglich Filzstifte in verschiedenen Farben und farblosen Nagellack sowie eine Häkelnadel als „Stütze“ für den Engelskopf. Die Engelsgesichter habe ich „frei Schnauze“ aufgemalt und somit jedem Häkelengel ein anderes Antlitz verpasst. 

bemalte Holzkugel als Engelkopf verwenden


Der farblose Nagellack diente dazu, die bemalten Holzkugeln „haltbar“ zu machen.
Zum Schluss setzte ich noch eine kleinere Holzkugel, die bereits eingefärbt war, auf die Köpfe meiner selbst gemachten Engel und befestigte beide Teile mittels Wollfaden und unter Zuhilfenahme einer dünnen Häkelnadel an den Wollkörpern. Das war eigentlich der schwierigste Part. Mit etwas Geduld habe ich es am Ende geschafft und erfreute mich am Ergebnis.

Engel selbst gemacht – zum Dekorieren zu Weihnachten oder zum Verschenken!

Weihnachtsdeko Engel DIY Idee


Tipp:

Gehäkelte Engel sehen graziler aus, wenn Sie anstelle grauer Wolle, wie ich sie verwendet habe, edle Garne in Ihrer Lieblingsfarbe (entdeckt im Wollshop-Wolfram bei eBay) zum Häkeln verwenden.

Kommentare:

  1. Die sind aber hübsch geworden. Habe auch schon lange nicht gehäkelt, vielleicht krame ich Nadel und Wolle mal wieder aus.
    Viele Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Die Engelchen sehen total niedlich aus. Wenn ich nicht noch 3 Aufträge hier liegen hätte, wüsste ich, was ich an den Abenden anstelle. Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich sehr, liebe Sabine,dass dir meine (etwas rustikalen) Engel aus Wolle gefallen. Ich habe unterdessen noch einige Exemplare als Weihnachtsgeschenke angefertigt. Psst, nichts verraten. ;)

    Du bist aber auch sehr fleißig und hast immer so tolle Ideen. Besonders schön finde ich ja deine "Strudelmütze", die du in deinem Kreativstübchen vorgestellt hast.

    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank fürs Lob, liebe Katrin. Ich habe auch lange keine Häkelnadel mehr in der Hand gehalten und bin selbst überrascht, was ich in den vergangenen Wochen so nebenbei fabriziert habe. Zuerst zwei Handpuppen gehäkelt, mit passender Tasche zum Verstauen, danach die Engel. Und ja, ich könnte mich wieder daran gewöhnen. Häkeln entspannt irgendwie.

    Also, greife ruhig mal wieder zur Häkelnadel. : )

    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen