Donnerstag, 31. August 2017

Köstliche Heidelbeeren zum Abnehmen, Backen und Genießen



wohnen und wohlfühlen stellt vor Haben Sie als Kind gerne Heidelbeeren im Wald frisch vom Strauch genascht? Dann sind Sie heute garantiert noch Fan der köstlichen „Perlen“, die Lippen und Zunge so schön blau färben. 

Jedenfalls würden Sie damit total im Feinschmecker-Trend liegen und obendrein gesundheitsbewusst ganz richtig. Immerhin werden den süß-säuerlichen Früchtchen (Heidelbeeren als auch Blaubeeren) viele tolle Eigenschaften nachgesagt. 


Die beerenstarken Köstlichkeiten kann man eigentlich gar nicht genug „über den grünen Klee“ loben, denn sie eignen sich sowohl zum Abnehmen als auch zum Backen und sind in jeder Variante ein Genuss.  


Sind Blaubeeren etwas anderes als Heidelbeeren?

 

Als ich kürzlich beim Bäcker stand, um für das „Kaffeekränzchen“ mit Freunden leckeren Kuchen zu kaufen, vernahm ich die Unterhaltung drei elegant gekleideter Damen, die höchstens Mitte 30 waren. Sie saßen an einem Tisch und hatten je ein großes Stück Blaubeerkuchen auf dem Teller. 

Eine der jungen Frauen meinte entzückt: „So etwas Leckeres habe ich noch nicht gegessen, bei uns gibt es nur Heidelbeerkuchen!“
Die Tischnachbarinnen kicherten.

Leider konnte ich die Unterhaltung nicht bis zum Schluss verfolgen, denn ich war an der Reihe, kaufte ebenfalls appetitlichen Blaubeerkuchen und verließ schmunzelnd die Bäckerei.

Dass Blaubeeren und Heidelbeeren identisch sind, weiß fast jedes Kindergartenkind!


Die zur Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae) gehörende Pflanze wird je nach Region anders bezeichnet. Die geläufigsten Bezeichnungen sind Heidelbeere und Blaubeere.

Ferner ist das beliebte Naschobst unter folgenden regionalen Namen bekannt:


    Blaubeerkuchen backen
  • Blickbeere

  • Heubeere

  • Moosbeere

  • Schwarzbeere

  • Waldbeere

  • Wildbeere

  • Zeckbeere  


Sind Kulturheidelbeeren mit den heimischen Waldbeeren verwandt?

 

Heidelbeeren naschen ist erlaubt 
Unterdessen haben sich bei uns Kulturheidelbeeren am Obststand durchsetzen können, von denen es mittlerweile über 100 Sorten gibt. Die Zuchtheidelbeeren stammen nicht von unseren heimischen Blaubeeren ab, sondern haben ihren Ursprung in Nordamerika. Kulturheidelbeeren sind blau, kugelrund, etwas größer als die Waldbeeren und zeichnen sich durch helles Fruchtfleisch aus.  



Rundum wohlfühlen und trotzdem Süßes ohne Reue genießen?

 

Mit Heidelbeeren gelingt das wunderbar! Die kleinen blauen Kullern haben einen enorm hohen Ballaststoffgehalt, besitzen einen hohen Vitamin C Gehalt und sind ein wertvoller Eisenlieferant. Die sekundären Pflanzenstoffe der Blaubeeren werden Anthocyane genannt. Jene haben den „guten Ruf“, Krebserkrankungen vorzubeugen. Überdies wird den Anthocyanen in den Heidelbeeren nachgesagt, dass sie die Blutgefäße der Augen schützen, indem sie freie Radikale abwehren. 

Die Vorzüge der Waldbeeren hören damit noch lange nicht auf. In den kleinen Früchtchen ist der Gerbstoff „Tannin“ enthalten, dem wiederum eine keimtötende und darmberuhigende Wirkung bescheinigt wird. Die in den Waldbeeren enthaltenen Pektine regeln auf natürliche Art die Verdauung. Wer häufig mit Magen- und Darmproblemen zu tun hat, sollte sich ruhig öfters eine Handvoll köstlicher Moosbeeren gönnen, da sie magenfreundlich sind und ideal für einen kleinen Snack zwischendurch. 

Fragen Sie vorsichtshalber Ihren Arzt des Vertrauens, falls Sie Bedenken haben sollten. Ich rate stets, insbesondere im Zweifelsfalls, eine Fachkraft zu konsultieren. Ansonsten (wenn Sie nicht allergisch auf bestimmte Inhaltsstoffe reagieren) spricht nichts gegen einen gesunden Start in Tag mit einem leckeren Heidelbeer-Leinsamen-Müsli.



Blaubeeren stärken das Immunsystem, sind vortreffliche Energiespender und helfen beim Abnehmen!     

Beerenstarke Leckereien   

 

 

Abnehmen mit HeidelbeerenWenn Sie auf Ihre „schlanke Linie“ achten, jedoch nicht auf eine „süße Versuchung“ verzichten möchten, sollten Sie Schokokuchen mit Blaubeeren lieber links liegen lassen. 

Rühren Sie sich stattdessen die violett-blauen Powerfrüchte unter den Naturjoghurt. Die cremigere (wenngleich weniger kalorienarme) Variante ist griechischer Joghurt mit Heidelbeeren, der mit ein paar Krümelchen Schokolade obenauf zum verführerischen Dessert wird. 

Heißhunger stoppen mit Heidelbeer Joghurt


Geteiltes Eis für doppelten Genuss

 

HeidelbeereisKein Sommer ohne Eiscreme. Was aber, wenn nur noch ein Eis im Tiefkühlfach ist? Ganz einfach: Teilen ist angesagt! Durch 2 geteilt ergibt sich doppelter Genuss bei wesentlich weniger Kalorien. 


Übrigens: Vanilleeis und Blaubeeren sind eine unschlagbare Kombination!



Kleine und große Leckermäulchen, die nicht zu den Kalorienzählern gehören, werden Omas Vanillecreme mit Heidelbeeren und anderen Beerenfrüchten lieben. Ein schnelles Rezept für die raffinierte Nachspeise finden Sie online bei „Oma kocht“. 

Rezepte für Blaubeeren

 Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin, schön dass du über Heidelbeeren schreibst. Die gesunden Heidelbeeren esse ich am liebsten morgens in meinem Joghurt.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alma, vielen Dank für deinen Kommentar. Ja, die blauen Kullern sind sehr vielseitig in der Küche. Hefeklöse mit Heidelbeeren sind auch sehr beliebt. Ich erinnere mich noch dunkel an die Heidelbeer-Suppe, die meine Mama früher gemacht hat. Vielleicht kennst du ja das Rezept und kannst es auf deinem tollen Food-Blog "Oma kocht" einstellen. Ich würde mich freuen. :)
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen